Waldbaden - Shinrin Yoku

 

"Es gibt eine Kraft aus der Ewigkeit, und diese ist grün."

Hildegard von Bingen (1098 - 1179)

Stärken Sie Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit nachhaltig

 

Shinrin Yoku, das "Eintauchen in die Atmosphäre des Waldes" stammt aus Japan und ist dort schon seit den 80er Jahren Bestandteil der staatlichen Gesundheitsförderung und Prävention. Aktuell ist die Waldtherapie Gegenstand internationaler wissenschaftlicher Studien, denn selbst kurze Waldaufenthalte wirken stimulierend auf unser Immunsystem. Im Wald herrscht ein gedämpftes Schonklima mit besonders hoher Luftreinheit. Unsere Stresshormone werden nachweislich reduziert und der Blutdruck gesenkt. Wir werden ruhiger und ausgeglichener. Das Grün des Waldes wirkt zusätzlich positiv auf unseren Körper und Geist.

 

Als zertifizierte Wald-Gesundheitstrainerin der Ludwig-Maximilians-Universität München und des Kneipp-Ärztebundes e.V. - der ersten universitär begleiteten Waldbaden-Ausbildung Deutschlands - biete ich Shinrin Yoku auf Basis wissenschaftlicher Untersuchungen an. Die gesundheitsfördernde und präventive Wirkung des Waldbadens ist medizinisch belegt: Kompetenzzentrum für Waldmedizin und Naturtherapie

 

Wald tut einfach gut. Aber warum?

 

Schon Hildegard von Bingen erforschte die Heilkräfte unserer Wildpflanzen und prägte den Begriff der Viriditas oder "Grünkraft". Ihr Wissen ist nach knapp tausend Jahren aktueller denn je. Rein intuitiv spürt jeder Mensch die positiven Effekte des Waldes. Doch sie lassen sich auch ganz gezielt nutzen.

 

Wälder bieten uns stille Rückzugsorte von unserem digitalisierten Alltag. Beim Waldbaden erlernen Sie unter professioneller Anleitung wieder bewußt in Kontakt mit der Natur zu treten und inneren Stress abzubauen. Dabei geht es nicht um sportliche Leistung oder das Zurücklegen langer Strecken, sondern um die Aktivierung Ihrer Sinne im Hier und Jetzt.

 

Achtsamkeit im Alltag

 

Einen großen Teil unserer Teil verbringen wir im Autopiloten-Modus. Routinen, wie die Fahrt zur Arbeit oder das Zubereiten von Mahlzeiten, meistern wir unbewußt. Unsere Gedanken kreisen dabei häufig um Vergangenes oder die Zukunft. Im gegenwärtigen Moment sind wir fast nie - doch er ist die einzige Zeit, auf die wir Einfluss nehmen können! Der gegenwärtige Moment ist unser Leben. 

 

Achtsamkeit lehrt uns, vollkommen dort zu sein, wo wir schon sind. MBSR - Mindful  Based Stress Reduction nach Jon Kabat-Zinn - der auf Achtsamkeit beruhende Abbau von Stress, ermöglicht uns Körper und Geist wieder als Ganzheit zu erfahren und unsere Ängste und Sorgen zu kontrollieren. Wir erfahren uns nicht mehr als in unserem Ego gefangene Individuen, sondern als Teil eines umfassenden Ganzen.   

 

Das Waldbaden erleichtert uns den Zugang zu uns selbst und unterstützt uns dabei, gesünder und ausgeglichener zu leben. Es ist auch ein Weg zu mehr Bewusstheit im Alltag.         Pressestimmen

 

 

Ich bin Kooperationspartnerin von

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright: Ines Papendieck 2021 Impressum